Naturerleben - Die Verbindung zu unseren Ahnen

Unseren keltischen und germanischen Ahnen waren stets mit der Natur verbunden. Die Natur, die Jahreszeiten, das Wetter und die in ihr lebenden Wesen wurden geliebt, geachtet und geschätzt. Sie waren die Lebensgrundlage. Sie erahnten wo sie gutes Wasser fanden, welcher Boden fruchtbar war, wann Zeit für die Saat und die Ernte war. Die Männer auf der Jagd wussten wohin sie ziehen mussten, um Wild zu finden, wo sich ein Fluß durchschreiten ließ. 

 

Um der enormen Entfremdung von unseren Wurzeln entgegenzuwirken, wieder ein gutes Gefühl für das Wetter, die Natur, die Jahreszeiten zu entwickeln biete ich euch Naturerlebnisspaziergänge an. Wir verbinden uns mit Pflanzen und Tieren, mit der Erde und den Plätzen. Fühlen hinein, was sie in uns auslösen und kommen dadurch wieder in Kontakt mit uns selbst.

 

 Die nächsten Spaziergänge starten im Frühjahr. Bitte wetterfeste Kleidung und ordentliches Schuhwerk tragen, Sitzunterlagen.

 

Termine folgen in den kommenden Tagen.